Gummi Produkte

Heutzutage sind Gummi und Kunststoff ein fester Bestandteil der Industrie.
Mit unserer Produktpalette bieten wir Ihnen ein weit gefächertes Sortiment an.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir stets neue Produkte aus Gummi und Kunststoff.
Und erforschen neue Werkstoffe, daher sind uns Spezialanfertigungen willkommen.
Wir bieten Produkte in verschiedenen Farben und allen Härtegraden (Shore A) an. Und besitzen die nötigen Freigaben und Zulassungen der Automobilindustrie.

Gummi ​​​

Wo die Rohrleitungen an ihre Grenzen stossen, sind die Formschläuche die perfekte Lösung.

Komplizierte und enge Einbauverhältnisse bei Nutzfahrzeugen, Schiffsdiesel, Kompressoren und Baumaschinen erfordern eine Flexibilität die die Rohrleitungen nicht mehr bieten können. Die Formschläuche hingegen sind in den verschiedensten Geometrien herstellbar. Und überzeugen mit Robustheit, Präzision, Witterungs- Alterungs- und Ozonbeständigkeit zwischen -50°C und 150°C. Und können aus den verschiedensten Werkstoffen hergestellt werden wie zum Beispiel: CR, ECO, EPDM, NBR oder SBR.

Wir verfügen über eine Grundausstattung mit allerlei Formschläuchen. Jedoch werden meistens für die verschiedenen Bedürfnisse unserer Kunden werden individuelle Lösungen gefertigt.

​Gummiformschläuche (mit/ohne Abgänge, Einlagen, etc.)
Gummiform-Teile (Dichtungen, O-Ringe, Faltenbälge, etc.)
Gummi-Metallverbindungen (Silent-Lager, Spezialpuffer, etc.)

Werkstoff

Durch unser gut ausgestattetes Labor sind uns keine Grenzen gesetzt. Wir können fast jeder Anforderung nachkommen.

Einige unserer Werkstoff-Beispiele:

  • BR – Poly-Butadien
  • CR – Chlor-Butadien Kautschuk / Neoprene
  • EPDM / APTK – Ethylen-Propylen-Dien Kautschuk
  • FKM – Fluorkautschuk / Viton
  • IIR – Butyl Kautschuk
  • NBR – Acrylnitril-Butadien Kautschuk / Perbunan
  • NR – Naturkautschuk
  • SBR – Styrol-Butadien Kautschuk#

ebenso Spezialitäten wie:

  • FVMQ – Fluormethyl-Polysiloxan / Floursilikon
  • HNBR – Hydrierter Nitril-Kautschuk
  • MQ/PMQ/SI – Silikonkautschuk

oder Kunststoffen wie:

  • ABS – Acrylnitril-Butadien-Styrol
  • PC – Polycarbonat
  • PE – Polyethylen
  • PS – Polystyrol
  • PTFE – Polytetrafluorethylen / Teflon
  • PUR – Polyurethan
  • PVC – Polyvinylchlorid, hart / weich
  • SB – Styrol-Butadien schlagfest